Zum Inhalt

Burkina Faso: Geraubte Kindheit

20 Nov 2012 Kinderhandel, Missbrauch und AusbeutungBurkina Faso

Der im Oktober 2010 in Burkina Faso gedrehte Film von Mary Clapasson gibt Talibé-Kindern (Bettlern), Hausmädchen und in Steinbrüchen und Goldminen arbeitenden Kindern das Wort. Der 27-minütige, in Zusammenarbeit mit Terre des hommes produzierte Film beschreibt den Alltag Tausender durch die schlimmsten Formen von Arbeit ausgebeuteter Kinder.

Terre des hommes setzt sich dafür ein, diese Kinder aus den Steinbrüchen herauszuholen, indem Alternativen vorgeschlagen werden in einem sozioökonomischen Kontext, in dem Kinderarbeit akzeptiert und für das Überleben Tausender von Familien notwendig ist. Tdh unterstützt diese Familien, damit ihre Kinder zur Schule gehen können und so neue Zukunftsperspektiven erhalten.



Weitere Informationen zu den Aktionen von Terre des hommes in Burkina Faso

Gesundheit

Health-topic-introduction

Kinder haben das Recht auf Gesundheit
Terre des hommes (Tdh) ermöglicht hunderttausenden Kindern und Müttern, ihr Recht auf Betreuung, Ernährung und Hygiene nachhaltig wahrzunehmen.
Weiterlesen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter