07.07.2016 - Nachrichten

Burundi: Wiedereingliederung statt Gefängnis

In Burundi setzen wir uns für eine kindergerechte Behandlung von jugendlichen Straftätern ein, so dass diese lernen, Verantwortung für ihre Vergehen zu übernehmen. Mit Hilfe von Sport und Theater führen wir im Gefängnis in Bujumbura Aktivitäten zur Gewaltprävention durch. Zudem helfen psychosoziale Aktivitäten im Rehabilitätszentrum in Rumonge 32 Minderjährigen wieder einen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Um die Gerichtsprozesse für die Jugendlichen zu verbessern und die Sensibilisierung zu einem restaurativen Jugendstrafrechts zu fördern, sind wir auch in Kontakt mit den lokalen Gerichtsbehörden.

Entdecken Sie unsere Projekte in Burundi!

Junge Männer spielen auf traditionellen Trommeln während einer sozialen Aktivität im Rehabilitationszentrum für Minderjährige in Rumonge.

Ein junger Programmteilnehmer spielt ein Computerspiel im Rehabilitationszentrum für Minderjährige in Rumonge.

Ein im Gefängnis Mpimba inhaftiertes Mädchen posiert für ein anonymes Porträt in Bujumbura.

Bildnachweis: © Tdh / Will Baxter

Zurück zu den Nachrichten