Sarganserland, Werdenberg, Liechtenstein

«Solange es Kinder gibt, die hilflos Hunger, Elend, Verlassenheit und Leid ausgesetzt sind, wird sich Terre des hommes, ein zu diesem Zweck gegründetes Hilfswerk, für sofortige und möglichst umfassende Hilfe einsetzen.» Edmond Kaiser

Apropos

Unterstützung für den Vorstand gesucht!

Unser gut eingespielter Vorstand sucht Verstärkung! Möchten Sie sich intensiver in einer Freiwilligengruppe engagieren und mehr Verantwortung übernehmen? Klar, wollen Sie zuerst mal uns und unsere Aktivitäten genauer kennenlernen. Wir sichern Ihnen ein nahe Begleitung zu, welche Sie Schritt für Schritt in die Aufgaben einführt.

Sie sollten dynamisch, ehrlich und offen sein. Mit Ihrer umgängliche Art schätzen Sie Teamwork, können Leute mobilisieren und kommen leicht mit den verschiedensten Zielgruppen in Kontakt. Wir stellen uns vor, dass eine Person ab 45 Jahren diese Position sehr gut ausfüllen wird. Tanja Cissé freut sich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme via Tel. 078 788 92 10 oder eine Nachricht an liechtenstein@tdh.ch.

Präsentation

Um die finanziellen Mittel zu generieren, die für das Engagement von Tdh in den Krisengebieten notwendig sind, leistet unsere Freiwilligengruppe entsprechende Aufklärungsarbeit. Damit soll die Diskrepanz zwischen dem hiesigen Lebensstandard und der Not in den Programmländern bewusst gemacht und an das Gewissen der Bevölkerung appelliert werden.

Zusätzlich führt die Freiwilligengruppe verschiedene Aktionen durch, die einen unmittelbaren Gewinn abwerfen. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein möglichst günstiges Verhältnis von Aufwand zu Ertrag. Daher versteht es sich von selbst, dass sämtliche Einsätze von Freiwilligen geleistet werden, die in verdankenswerter Weise auf jede Entschädigung verzichten.


Geschichte

Im Oktober 1979 führte die Tdh-Freiwilligengruppe St. Gallen im Sarganserland einen Orientierungsanlass über Terre des hommes durch. Der Vortrag stiess auf ein überraschend grosses Interesse. Ein paar Besucherinnen beschlossen daraufhin, im folgenden Frühjahr einen Ostereierverkauf durchzuführen und den Erlös Terre des hommes zu spenden. Der Erfolg war so überwältigend, dass sich die Veranstalterinnen entschieden, eine eigene Arbeitsgruppe für die Region Sarganserland, Werdenberg und Fürstentum Liechtenstein zu gründen.

Heute sind wir dank rund 2500 Paten beziehungsweise regelmässigen Spendern in der Bevölkerung gut verankert und stossen auf eine hohe Akzeptanz. Erste Präsidentin war Susan Rosenast. Diese Aufgabe erfüllte sie mit viel Einsatz bis zum Jahre 2009 und ist seither Ehrenpräsidentin des Vereins.

 

Aucun événement programmé.

Die letzten Neuigkeiten

Lesen Sie mehr dazu...

«Wir leben sehr multi-kulti»

Tanja Cissé, Präsidentin der Freiwilligengruppe Sarganserland, Werdenberg, Liechtenstein

Zum vollständigen Erfahrungsbericht

Freiwilligenarbeit in unserer Region

Unsere engagierten Freiwilligen freuen sich über zusätzliche Hilfe:

  • beim Verkaufen an Ständen und auf der Strasse,
  • beim Stricken oder Basteln von Verkaufsartikeln,
  • beim Planen und Organisieren der Aktionen,
  • bei den schriftlichen Anfragen oder dem telefonischen Nachfassen,
  • beim Auswerten der Aktionen und Statistiken,
  • oder bei der Pressearbeit.

 

Kontakt und weitere Informationen: Tanja Cissé, M +41 78 788 92 10, liechtenstein@tdh.ch

 

Kontaktieren Sie uns

Tanja Cissé

Freiwilligengruppe Sarganserland, Werdenberg, Liechtenstein

liechtenstein@tdh.ch
M +41 78 788 92 10

Boja 12, 9492 Eschen

Kontaktieren Sie uns