Dokument

Courage n° 54 - Kinder als Geiseln eines andauernden Konflikts

Zurück zur Mediathek

Inhalt des Terre des hommes-Magazins “Courage” im Juni 2016.

 

  • Editorial (Seite 2)“Die Kinder in der Syrienkrise sind nach wie vor in Gefahr“ von Vito Angelillo.

 

  • Gesagt – Getan (Seite 3): In Ägypten ist Kinderarbeit an der Tagesordnung. Erfahren Sie wie Tdh die ausgebeuteten Kinder schützt.

 

  • Dossier (Seite 4): Viele Flüchtlingskinder müssen arbeiten, um ihre Familien zu unterstützen. Reportage über arbeitende Flüchtlingskinder in den Nachbarländern Syriens.

 

  • Nachgefragt (Seite 7): Céline Lefèbvre, Tdh-Delegierte in Jordanien, erklärt wie der soziale Zusammenhalt zwischen den Flüchtlingen und den Gastgemeinschaften gefördert wird.

 

  • Da und Dort (Seite 8): Kinderausbeutung – Der Einsatz von Terre des hommes weltweit.

 

  • Schau mal (Seite 10): Aya floh mit ihrer Familie aus Syrien. Heute spielt, singt und zeichnet sie wieder.

 

  • Die Frage (Seite 11): Was sind die Gefahren für Kinder in humanitären Krisen?

 

  • Einblick (Seite 12): Children Win: Kinderrechte gelten auch an Sportanlässen.

 

  • Ausblick (Seite 13): Veranstaltungen in der Schweiz von Juni bis September 2016.

 

  • Kurz erklärt (Seite 13): ein Erbe an Tdh: Drei Fragen an Vincent Maunoury.

 

  • Seite an Seite (Seite 14): Lombard Odier unterstützt Flüchtlingskinder.

 

  • Portrait (Seite 15): Henriette Blanc ist seit über 30 Jahren freiwillig für Terre des hommes aktiv.

 

Infos

Publiziert von Terre des Hommes
Datum 09.06.2016
Anzahl der Seiten 16 pages
Autor
Beschreibung
   

Terre des Hommes

Zurück zur Mediathek