Dokument

Courage Nr. 53 – In der ersten Minute kann sich alles ändern.

Zurück zur Mediathek

Inhalt des Terre des hommes-Magazins «Courage» im März 2016.

 

Editorial (Seite 2): «Ein Kampf um Leben und Tod» von Vito Angelillo.

 

Gesagt – Getan (Seite 3): Erfahren Sie mehr über das tragische Schicksal von Bivisha und wie Terre des hommes ihr geholfen hat, wieder Fuss zu fassen.

 

Dossier (Seite 4): In Mali hat Terre des hommes ein Ausbildungsprogramm für die Reanimation von Neugeborenen begründet – denn auf dem Land muss eine Hebamme in der Lage sein, ein Neugeborenes ins Leben zurückholen zu können.

 

Nachgefragt (Seite 7): Doris Mugrditchian, Abteilungsleiterin Gesundheit bei Tdh, erklärt den Einsatz von mobilen Anwendung in Entwicklungsländern zu Diagnose- und Behandlungszwecken von Kinderkrankheiten.

 

Da und dort (Seite 8): Im Fokus: Gesundheitsprojekte in Westafrika.

 

Schau mal (Seite 10): Sunita Maity, eine junge Mutter aus Indien, weiss dank Terre des hommes, wie wichtig die Bedeutung des Stillens ist.

 

Die Frage (Seite 11): Wie weiss man, ob eine schwangere Frau gesund ist?

 

Einblick (Seite 12): 250'000 Orangen für die Gesundheit der Kinder.

 

Ausblick (Seite 13): Veranstaltungen in der Schweiz von März bis Juni 2016.

 

Kurz erklärt (Seite 13): Unser neuer Webauftritt: Drei Fragen an Marc Kempe.

 

Seite an Seite (Seite 14): Stärkung des albanischen Gesundheitssystems.

 

Portrait (Seite 15): Alain Joseph: Ein Unternehmer zeigt Engagement.


Ihre Kommentare sind uns herzlich willkommen: redaction@tdh.ch.
Um «Courage» zu abonnieren oder einzelne Exemplare zu bestellen, wenden Sie sich bitte an: donorcare@tdh.ch

Infos

Publiziert von Terre des hommes
Datum 15.03.2016
Anzahl der Seiten 16 pages
Autor Terre des hommes
Beschreibung
   

Terre des Hommes

Zurück zur Mediathek