COVID-19
Die Pandemie bedroht gefährdete Familien.
Dokument

Forschung: Kinderheiraten innerhalb der Flüchtlingsgemeinschaften in Jordanien und im Libanon verstehen

Zurück zur Mediathek

Diese weitläufige und verschiedene Methoden umfassende Forschungsstudie wurde in Partnerschaft mit der Universität von Bedfordshire (UK) unter der Leitung von Dr. Aisha Hutchinson zwischen 2016-2020 durchgeführt. Die Studie führt Erkenntnisse zusammen, die mit unterschiedlichen Forschungsmethoden und einer Beleuchtung aus mehreren Blickwinkeln gesammelt worden sind. So konnte der Prozess der Kinderheirat analysiert werden, wie er von den Mädchen und ihren Familien verstanden, erklärt, betrachtet und gerechtfertigt wird. Auch wurden die politischen Aspekte, entsprechende Programme und Meinungen der verschiedenen Regierungen, Organisationen und diversen Interessensgruppen wie z.B. glaubensorientierten Gemeinschaften zusamengefasst. Weiter werden die Herausforderungen dargestellt, denen sich die verheirateten Mädchen stellen müssen. Auch ihre überlegungen bezüglich der Ehe und ihrem zukünftigen Leben wurden ermittelt.

Link, um die vollständigen Berichte auf Englisch herunterzuladen: www.tdh.ch/child-marriage-research-jordan-lebanon

 

Infos

Publiziert von Terre des hommes
Datum 15.04.2020
Anzahl der Seiten pages
Autor
Beschreibung
   

Terre des Hommes

Zurück zur Mediathek