COVID-19
Die Pandemie bedroht gefährdete Familien.
closed
urgence

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die bedürftigsten Kinder und helfen uns, ihre Zukunft zu verändern.

Dank Ihrer Spende können unsere Spezialisten den bedürftigsten Kindern unverzüglich helfen.

Als Gönnerin oder Gönner unterstützen Sie uns bei unserem Einsatz für die Einhaltung der Kinderrechte.

Werden Sie Schicksalswender und helfen Sie uns, die Zukunft der am stärksten benachteiligten Kinder zu verändern.

Stellen Sie Ihre Kompetenzen und ein bisschen von Ihrer freien Zeit in den Dienst von Kindern.

Helfen Sie ausgebeuteten Kindern durch Gesang, Spiel oder Tanz.

Unterstützen Sie die Strassenaktionen am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte.

Marsch, Langlauf, Orientierungslauf: Unsere Freiwilligen organisieren das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten.

Schliessen Sie sich dieser solidarischen Bewegung an und kaufen Sie eine oder mehrere Orangenkisten.

Werden Sie Partner von Tdh und helfen Sie uns, jedes Jahr über zwei Millionen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich engagiere mich Kontakt aufnehmen Ich engagiere mich Reihenfolge
19.12.2019 - Pressemitteilungen

Neue Generaldirektorin für Terre des hommes Lausanne

Die Kinderhilfsorganisation Terre des hommes stabilisiert ihre finanzielle Situation und kündigt Barbara Hintermann ab Frühjahr 2020 als neue Generaldirektorin an. Bis zu ihrer Stellenantretung wird eine kollegiale Direktion für die Geschäftsführung zuständig sein.

Nach einem schwierigen Jahr hat die Stiftung Terre des hommes in Lausanne (Tdh) einen ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2020 verabschiedet. Die Neuausrichtung der Aktivitäten des Hauptsitzes sowie die Unterstützung von treuen Spendern und Spenderinnen aber auch institutionnellen Geldgebern deuten auf einen positiven Ausgang der Schwierigkeiten hin, denen sich Tdh im vergangenen Frühjahr gegenüber sah.

Im Juni 2019 beauftragte der Stiftungsrat Antoine Petibon, ehemaliger stellvertretendender  Direktor des französischen Roten Kreuzes, für einen Zeitraum von sechs Monaten mit der Geschäftsführung von Tdh ad interim. Unter seiner Führung ermöglichte er die wirtschaftliche Erholung von Tdh, und dies dank einer starken Mobilisierung der Teams am Hauptsitz und in den Delegationen im Ausland.

Der Übergangsphase der Governance wird im Frühjahr 2020 mit der Einstellung einer neuen Generaldirektorin abgeschlossen. Barbara Hintermann wird als erste Frau die von Edmond Kaiser gegründete Organisation leiten. Die ehemalige UNICEF-Fundraising-Verantwortliche  war fast 20 Jahre lang im Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) tätig, unter anderem als operative Direktorin für Nordamerika und Europa.

Die ehemalige Delegationsleiterin des IKRK in Kolumbien und Guinea-Conakry, die fliessend vier Sprachen beherrscht, wird Tdh ihr Fachwissen über komplexe Kontexte und ihre Führungserfahrung zur Verfügung stellen: « Kinder sind die wertvollsten Schätze unserer Gesellschaft. Terre des hommes ist eine Referenz im Bereich des Kinderschutzes und seine Mission ist von wesentlicher Bedeutung. Ich freue mich, an der Nachhaltigkeit der Aktivitäten von TdH in der Schweiz und weltweit mitzuwirken. »

Seit 2015 leitet Barbara Hintermann die Stiftung Initiativen der Veränderung in der Schweiz. Eine kollegiale Leitung wird die Übergangszeit sicherstellen, bevor sie ihre Tätigkeit aufnimmt. Der Stiftungsrat wird auf Ende des ersten Quartals 2020 erneuert und auch reduziert. Neue Mitglieder werden aufgrund von anerkannten fachlichen Kompetenzen gewählt.

 

©Jörg Brockmann

Verlinkte Tags
Zurück zur seite "Presse"