17.03.2017 - Pressespiegel

Massnahmen gegen Verheiratung von Mädchen in Syrien

Die Syrienkrise hält weiter an und viele Eltern, ob in Syrien oder auf der Flucht, wissen nicht mehr weiter. Sie verheiraten ihre minderjährigen Töchter, um sie in ihren Augen zu schützen. Die Mädchen verlieren jedoch ihre Kindheit und zahlen oft einen hohen Preis.

Interview von Radio Zürisee mit Lisa Flückiger, Medienbeauftragte Deutschschweiz.

Massnahmen gegen Verheiratung von Mädchen in Syrien

Zurück zur seite "Presse"