Nothilfe Sahel
Unterstützen Sie die dringenden Bedürfnisse von Kindern in der Sahelzone, die von der Ernährungskrise betroffen sind  

Europa

Die instabilen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Verhältnisse in einigen europäischen Ländern machen Kinder besonders verletzlich. Terre des hommes (Tdh) setzt sich mit regionalen und nationalen Projekten für die volle Verwirklichung der Kinderrechte ein. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Schutz von Kindern, die von Migration, Gewalt, Konflikten und anderen Notsituationen betroffen sind, sowie von Kindern, die mit dem Justizsystem in Kontakt kommen.

Unsere Programme in der Region

Kinderschutz

Tdh unterstützt die Länder bei der Entwicklung und Stärkung umfassender und gut koordinierter Kinderschutzsysteme. Wir stärken die Kapazitäten der Akteure, die sich für das Wohlergehen von Kindern und den Schutz ihrer Rechte einsetzen. Auf regionaler oder lokaler Ebene fördern unsere Projekte die Teilhabe, Stärkung und Widerstandsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen, insbesondere durch psychosoziale Unterstützungsmassnahmen wie Bewegungs-, Spiel- und Sportaktivitäten und selbstgesteuerte Kunstinitiativen nach der YouCreate-Methode. Wir mobilisieren auch Gemeinschaften und bilden Familien aus, um ein sicheres und förderliches Umfeld für Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Kinder und Jugendliche in der Migration

Ob Kinder in Europa unterwegs sind, am Zielort ankommen, in ihr Heimatland zurückkehren oder von migrierenden Eltern zurückgelassen werden, sorgen wir dafür, dass sie geschützt werden, Zugang zu ihren Rechten haben und ohne Diskriminierung behandelt werden. Wir unterstützen die Integration und bieten Bildungsmöglichkeiten sowie sichere Räume. Mit unseren Partnern helfen wir Flüchtlingskindern und ihren Familien mit Soforthilfe und Informationen. Unser Team setzt sich in Europa und international für eine kinderfreundliche Migrationspolitik ein und stärkt Kinder und Jugendliche durch die Teilnahme an Kampagnen wie Destination Unknown darin, ihre Rechte einzufordern.

Zugang zur Justiz

Wir ermutigen europäische Staaten, Kindern, die mit dem Justizsystem in Kontakt sind, eine an sie angepasste Justiz zu ermöglichen. Wir unterstützen Massnahmen ohne Freiheitsentzug. Mit Partnern fördern wir Verfahren der restaurativen Justiz, wenn Kinder als Opfer oder als Verdächtige/TäterInnen beteiligt sind. Durch innovative partizipative Methoden befähigen wir Kinder, für ihre Rechte einzustehen. Wir erleichtern den regionalen Austausch von bewährten Verfahren und Lernprozessen, sowie die Sensibilisierung. Ausserdem unterstützen wir die Einrichtung des multidisziplinären Dienstes Barnahus, der sich um Kinder kümmert, die Opfer und Zeugen von Gewalt und Missbrauch sind.

Humanitäre Hilfe

Der Krieg in der Ukraine hat verheerende Auswirkungen auf Kinder und Familien und hat mehr als 14 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Tdh hilft den Binnenflüchtlingen in der Westukraine und denjenigen, die nach Moldawien, Rumänien und Ungarn geflohen sind. Unsere Teams beurteilen die grundlegenden, gesundheitlichen und psychologischen Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Familien und kümmern sich um diese. Wir haben kinderfreundliche Räume und Mutter-Baby-Ecken eingerichtet und organisieren psychosoziale Aktivitäten. Wir informieren über die verfügbaren Dienste und mögliche Risiken. Wir schulen Akteure vor Ort und arbeiten mit den Behörden, um die Nothilfe zu koordinieren.
 

Unsere Einsatzländer

Mit Unterstützung von