Dokument

Programm der Spezialbehandlungen - Jahresbericht 2014

Zurück zur Mediathek

Die Entwicklung der Behandlungen vor Ort

Jedes Jahr werden mit dem Waadtländischem Universitätsspital (CHUV) von Lausanne chirurgische Missionen mit Schweizer Fachspezialisten organisiert.

Zusätzlich zu den zahlreichen Operationen und Beratungen, sind diese punktuelle Missionen wichtig für die Übertragung von Kompetenzen an das lokale medizinische Personal: Ausbildung in neuen Techniken, Seminare und Konferenzen, Treffen mit zuständigen Beamten der öffentlichen Gesundheit und weitere Errungenschaften, die helfen, das Niveau der Behandlung vor Ort zu verbessern. So versucht Tdh die Möglichkeit, sich regional um die Kinder zu kümmern, zu fördern, indem es den Transfer zwischen Westafrikanischen Ländern den Überweisungen nach Europa vorzieht.
Letztes Jahr, konnten daher 300 Kinder, dank den zwei Missionen nach Benin, von einer Spezialbehandlung vor Ort profitieren. Die Missionen nach Senegal konnten 2014 wegen der Ebola-Epidemie nicht stattfinden.

Infos

Publiziert von Terre des hommes
Datum 29.10.2015
Anzahl der Seiten 4 pages
Autor Soins spécialisés
Beschreibung
   

Terre des Hommes

Zurück zur Mediathek