Nothilfe Sahel
Unterstützen Sie die dringenden Bedürfnisse von Kindern in der Sahelzone, die von der Ernährungskrise betroffen sind  
urgence
31590

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die bedürftigsten Kinder und helfen uns, ihre Zukunft zu verändern.

Dank Ihrer Spende können unsere Spezialisten den bedürftigsten Kindern unverzüglich helfen.

Als Gönnerin oder Gönner unterstützen Sie uns bei unserem Einsatz für die Einhaltung der Kinderrechte.

Werden Sie Schicksalswender und helfen Sie uns, die Zukunft der am stärksten benachteiligten Kinder zu verändern.

Stellen Sie Ihre Kompetenzen und ein bisschen von Ihrer freien Zeit in den Dienst von Kindern.

Helfen Sie ausgebeuteten Kindern durch Gesang, Spiel oder Tanz.

Unterstützen Sie die Strassenaktionen am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte.

Marsch, Langlauf, Orientierungslauf: Unsere Freiwilligen organisieren das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten.

Schliessen Sie sich dieser solidarischen Bewegung an und kaufen Sie eine oder mehrere Orangenkisten.

Werden Sie Partner von Tdh und helfen Sie uns, jedes Jahr über zwei Millionen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich engagiere mich Kontakt aufnehmen Ich engagiere mich Reihenfolge

Afghanistan

Ende 2021 waren mehr als drei Millionen Menschen in Afghanistan aufgrund von Konflikten, Dürren oder Abschiebungen aus Pakistan und dem Iran Binnenvertriebene. Der erzwungene Regierungswechsel im August 2021, die anschliessende Bankenkrise sowie die Covid-19-Massnahmen haben das Risiko von Armut, Familientrennung und Ausbeutung von Mädchen und Jungen weiter erhöht. Terre des hommes (Tdh) bietet humanitäre Hilfe und Schutz für diese besonders gefährdeten Kinder und Familien, die oft keinen Zugang zu den grundlegenden Dienstleistungen haben, die für eine angemessene Hygiene, Bildung und Gesundheit erforderlich sind.

Was wir tun

Gesundheit von Mutter und Kind

Viele Vertriebene leben in inoffiziellen Lagern in Kabul. Schwangere Frauen, Mütter von Neugeborenen und Kinder werden regelmässig von qualifizierten lokalen Hebammen, die von Tdh ausgebildet und betreut werden, medizinisch untersucht. Im Rahmen von Präventionsveranstaltungen werden Frauen und Kinder über die positiven Auswirkungen von Impfungen informiert und für die vor- und nachgeburtliche Betreuung sowie für Hygienemassnahmen einschliesslich der Aufklärung über COVID-19 sensibilisiert.

Kinderschutz

Tdh unterstützt Familien, die innerhalb des Landes vertrieben wurden, aber auch diejenigen, die aus Pakistan und dem Iran zurückkehren. Diese Familien sind isoliert, von ihren Gemeinschaften abgeschnitten und leben oft in extremer Armut. Die Kinder gehen nicht zur Schule, sind von Kinderarbeit betroffen und werden früh verheiratet. Wir arbeiten in den Gemeinschaften, um Schutzdienste durch psychologische und soziale Unterstützung, Bildungsveranstaltungen für Kinder und Sensibilisierung für Kinderrechte und Kinderschutz für Erwachsene sowie Soforthilfe anzubieten.

Die vom Sozalarbeiter unternommenen Unterstützungsmassnahmen sind eine unbezahlbare Hilfe für Heela, denn die Familie lebt jetzt friedlicher zusammen und hat ihr Leben so umgestaltet, dass es besser mit jenem eines kleinen Mädchens vereinbar ist.

Heela*, sogenannte 'Returnee', kann wieder Kind sein

Zum vollständigen Erfahrungsbericht

Terre des hommes in Afghanistan

Begünstigte im Jahr 2021

 

136'811

Mitarbeitende im Auslandeinsatz / Vor Ort rekrutierte Mitarbeitende

 

2 / 166

Budget 2021

 

 

CHF 2'535'000

 

 

 

Einsatzgebiete

Mit Unterstützung von

Geschichte

1995
Tdh beginnt mit der Arbeit in Afghanistan und startet ein Projekt zur Unterstützung von Straßenkindern.
1996
Hebammen beginnen mit Hausbesuchen im Rahmen eines Projekts, das in Kabul gestartet und auf andere Städte ausgeweitet wurde.
2003
Ein Konsortium für Kinderrechte wird mit vier nationalen und internationalen NROs gebildet.

Die letzten Neuigkeiten

Lesen Sie mehr dazu...

Verlinkte Dokumente

Jahresbericht 2021
Courage N° 75: Afghanistan - Mitten im Chaos Leben schenken
Thematische Politik – Gesundheit von Mutter und Kind
Making a positive impact for children - MENA Annual Report 2020
Improved Mother and Child Health for Conflict-Affected Populations in Kabul

Verlinkte Dokumente