Nothilfe Sahel
Unterstützen Sie die dringenden Bedürfnisse von Kindern in der Sahelzone, die von der Ernährungskrise betroffen sind  

Albanien

Durch die Anpassung des Rechtsrahmens an internationale Standards und durch Investitionen in Schutzdienste hat es in Albanien Fortschritte bei den Rechten und dem Schutz von Kindern gegeben. Trotz dieser Bemühungen leiden Kinder und Jugendliche immer noch unter Gewalt, Missbrauch, Ausbeutung und Radikalisierung, online und offline. Terre des hommes (Tdh) arbeitet in Albanien mit institutionellen Akteuren, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Gemeinden, Kindern und Jugendlichen zusammen, um widerstandsfähige Gemeinschaften aufzubauen, die diesen Risiken vorbeugen und auf sie reagieren.

Was wir tun

Kinderschutz

Tdh möchte ein schützendes Umfeld für Kinder in Albanien schaffen und eine systemische Reaktion auf Kinderschutzprobleme unterstützen. Wir bieten Schulungen für Fachleute an und unterstützen die Bemühungen lokaler Kinderschutzorganisationen. Betroffene Kinder erhalten Zugang zu Dienstleistungen, nehmen an psychosozialen Aktivitäten teil, werden beraten und besuchen Nachhilfekurse, in denen sie ihre Rechte kennenlernen, während die Eltern an Kursen für positive Elternschaft teilnehmen. Wir unterstützen auch die ¬Rehabilitation und Wiedereingliederung von Kindern und Müttern, die aus Kriegsgebieten zurückgekehrt sind, indem wir psychosoziale Dienste bereitstellen und ihre Widerstandsfähigkeit stärken.

Kinder und Jugendliche in der Migration

In den vergangenen Jahrzehnten hat Albanien massive Auswanderungswellen erlebt. Um unsichere Migration zu verhindern und die Wiedereingliederung von nach Albanien zurückgekehrten Familien zu gewährleisten, unterstützen wir die wirtschaftliche Stärkung von Familien, ermutigen Kinder zum Schulbesuch oder zu ausserschulischen Aktivitäten, bieten psychosoziale Beratung an und befähigen junge Menschen. Wir verbessern den rechtlichen Rahmen und die Dienste für migrierende Kinder, stärken die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Balkan, um Menschenhandel zu verhindern, und gewährleisten den Zugang zu Schutz- und Wiedereingliederungsdiensten für die Opfer.
 

Zugang zur Justiz

Kinder, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, befinden sich hauptsächlich in schwierigen sozioökonomischen Bedingungen, haben mangelnde Bildungsmöglichkeiten und erfahren soziale Ausgrenzung. Um dem entgegenzuwirken, stärken wir das Kinderschutzsystem und die Resilienz von Jugendlichen durch restaurative Justiz. Wir unterstützen die Behörden bei der Ausarbeitung und Umsetzung von Rechtsvorschriften, Strategiepapieren und Arbeitsprotokollen. Wir versuchen die erneute Straffälligkeit von Kindern in Konflikt mit dem Gesetz zu verhindern, indem wir Wiedereingliederungsprogramme entwickeln und die notwendigen Kenntnisse für eine erfolgreiche Rehabilitation fördern.

Humanitäre Hilfe

Covid-19 und die damit verbundene wirtschaftliche Unsicherheit hat negative Folgen für viele Kinder, wobei diejenigen aus einkommensschwachen oder sozial ausgegrenzten Familien am meisten leiden. Ein höheres Mass an Stress und Angst erhöht das Risiko von Missbrauch, Vernachlässigung, häuslicher Gewalt, krimineller oder sexueller Ausbeutung von Kindern. Einige Überweisungs- und Meldemechanismen für Kinder sind zusammengebrochen. Tdh unterstützte lokale Akteure dabei, den Zugang gefährdeter Kinder und Familien zu einem schützenden Umfeld zu gewährleisten mit Sozialschutz, Bildung, psychosoziale Aktivitäten und Sensibilisierung der Bevölkerung für Präventionsmassnahmen.

Die Zwillingsmädchen Klara und Klea und ihr Bruder Erjon leben mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf im Norden Albaniens. Tdh erleichterte ihre Wiedereingliederung in Albanien nachdem ihr Asylantrag in Deutschland abgelehnt wurde.

Klara, Klea und Erjon, in Albanien wiedereingegliedert

Zum vollständigen Erfahrungsbericht

Terre des hommes in Albanien

Begünstigte / LeistungsempfängerInnen 2021

 

9136 Personen

Mitarbeitende im Auslandeinsatz / Vor Ort rekrutierte Mitarbeitende

 

0 / 52

Budget 2021

 

 

CHF 1'669'363

 

Einsatzgebiete

Mit Unterstützung von

Timeline

1993
Terre des hommes nimmt seine Tätigkeit in Albanien auf und konzentriert sich auf die Bekämpfung von Kinderhandel, Missbrauch, Vernachlässigung und Ausbeutung von Kindern sowie auf den Aufbau eines Kinderschutzsystems.
1999
Während des Kosovo-Krieges leistet Tdh Soforthilfe für Flüchtlinge in Korça, einschließlich Nahrungsmittelhilfe, Hygienekits sowie psychologischer und sozialer Unterstützung.
2000
Start eines groß angelegten Projekts zur Bekämpfung des Kinderhandels zwischen Albanien und Griechenland, für das Tdh 2002 den Menschenrechtspreis der Französischen Republik erhielt.
2010
Das Gesetz zum Schutz der Kinderrechte wird verabschiedet, das auch das Modell der Kinderschutzeinheit unter der Leitung von Tdh beinhaltet.
2016
Tdh beginnt mit der Arbeit an der Wiedereingliederung von Migrantenfamilien, die nach Albanien zurückkehren, und an der Prävention unsicherer Migration.
2017
Das neue Gesetz über die Rechte und den Schutz der Kinder wird unter Mitwirkung von Tdh-Experten verabschiedet.
2017
Tdh startet ein innovatives Projekt zur Bekämpfung von gewalttätigem Extremismus unter Jugendlichen. Dies markiert auch den Beginn des Jugendstrafrechtsprogramms in Albanien.
2018
Ein neues Programm zum Zugang zur Justiz wurde gestartet und wird im Land umgesetzt.
2019
Tdh ist an vorderster Front, um Kinder und Familien in Not zu unterstützen, die von dem verheerenden Erdbeben im November 2019 betroffen sind.
2020
Tdh reagiert auf die COVID-19-Pandemie, indem es Hunderte von Familien in gefährdeten Verhältnissen direkt unterstützt und Arbeitsunterlagen für Fachleute bereitstellt, die unter COVID-19-Bedingungen arbeiten.
2021
Die Regionalkonferenz "Protection of children in conflict with the law" untersuchte die Zusammenhänge zwischen dem Jugendstrafrecht und dem Kinderschutzsystem sowie die Bedeutung eines multidisziplinären Ansatzes bei der Behandlung von Kindern, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind, im Hinblick auf ihre Wiedereingliederung in Albanien und im Kosovo.

Die letzten Neuigkeiten

Lesen Sie mehr dazu...

Verlinkte Dokumente

Jahresbericht 2021
Thematische Politik - Ausbau der Kinderschutzsysteme
Magazin Tdh 40 - Der Kinderausbeutung ein Ende setzen

Verlinkte Dokumente