COVID-19
Die Pandemie bedroht gefährdete Familien.
closed
urgence
19251

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die bedürftigsten Kinder und helfen uns, ihre Zukunft zu verändern.

Dank Ihrer Spende können unsere Spezialisten den bedürftigsten Kindern unverzüglich helfen.

Als Gönnerin oder Gönner unterstützen Sie uns bei unserem Einsatz für die Einhaltung der Kinderrechte.

Werden Sie Schicksalswender und helfen Sie uns, die Zukunft der am stärksten benachteiligten Kinder zu verändern.

Stellen Sie Ihre Kompetenzen und ein bisschen von Ihrer freien Zeit in den Dienst von Kindern.

Helfen Sie ausgebeuteten Kindern durch Gesang, Spiel oder Tanz.

Unterstützen Sie die Strassenaktionen am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte.

Marsch, Langlauf, Orientierungslauf: Unsere Freiwilligen organisieren das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten.

Schliessen Sie sich dieser solidarischen Bewegung an und kaufen Sie eine oder mehrere Orangenkisten.

Werden Sie Partner von Tdh und helfen Sie uns, jedes Jahr über zwei Millionen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich engagiere mich Kontakt aufnehmen Ich engagiere mich Reihenfolge

Jordanien

In Jordanien leben mehr als 650'000 syrische Flüchtlinge in Armut und ohne sichere Zukunftsaussichten, davon fast 80 Prozent ausserhalb der Flüchtlingslager. Viele Kinder sind dem Schulabbruch, der Ausbeutung durch Arbeit und Frühehen ausgesetzt. Tdh setzt sich bei der Flüchtlingsbevölkerung und den Aufnahmegemeinschaften ein, um für die Kinder einen fairen Zugang zu Schutzeinrichtungen sicherzustellen und sie zu unterstützen. Tdh macht sich auch für den Einsatz einer restaurativen Jugendjustiz stark.

Was wir tun

Kinderschutz

Tdh unterstützt benachteiligte Kinder psychosozial und begleitet die am stärksten gefährdeten Fälle individuell. Die Kinder sind oft der Ausbeutung durch Arbeit und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Tdh fokussiert darauf, die Jugend zu stärken und die Kapazitäten der Gemeinschaften aufzubauen. Dies machen wir in Zusammenarbeit mit den öffentlichen Behörden, um sicherzustellen, dass die Kinderrechte im ganzen Land berücksichtigt werden.

Zugang zu Justiz

Tdh arbeitet mit der Jugendpolizei zusammen, um sicherzustellen, dass sie Kinder, die mit dem Gesetz in Kontakt kommen, auf eine angemessene und ihre Rechte respektierende Weise behandeln. In Haftanstalten für Minderjährige, bietet Tdh Berufsausbildungen an und bildet AufsichtsbeamtInnen weiter. Tdh arbeitet auch mit den Behörden zusammen, um die Anwendung alternativer Massnahmen zur Inhaftierung von Kindern in Jordanien zu erleichtern und zu fördern.
 

Jordanien: Kindern den notwendigen Schutz sichern

Terre des hommes in Jordanien

Begünstigte / LeistungsempfängerInnen 2019

 

16'173

Mitarbeitende  im Auslandeinsatz / Vor Ort rekrutierte Mitarbeitende 

 

4 / 44

Budget 2020

 

 

CHF 2'473'486.-

 

 

 

Einsatzgebiete

Mit Unterstützung von

Geschichte

2007
Beginn des Einsatzes von Terre des hommes in der Region, um psychologische und soziale Unterstützung für von irakischen Flüchtlingsfamilien aus dem zweiten Golfkrieg anzubieten.
2010
Inkrafttreten des Projektes zum Jugendstrafrecht mit Ausbildungskursen für Fachleute im Justizbereich und mit Aktivitäten, um die Wiedereingliederung von Jugendlichen, die in Untersuchungshaft sind, zu vereinfachen.
2011
Humanitäre Hilfe für Menschen, die vom Bürgerkrieg in Syrien geflohen sind, durch ein Netzwerk von lokalen Partnerorganisationen, die durch frühere Aktivitäten in der Region bereits stark präsent sind.
2017
Start eines regionalen Projektes in Jordanien und im Libanon, um Kindern und ihren Familien, die von der Syrienkrise betroffen sind, zu helfen.

Die letzten Neuigkeiten

Lesen Sie mehr dazu...

Verlinkte Dokumente

Was wir für Kinder in Not erreicht haben: Jahresbericht 2019
Thematische Politik - Ausbau der Kinderschutzsysteme
Thematische Politik 2014 – Restauratives Jugendstrafrecht

Verlinkte Dokumente