closed
urgence
19251

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die bedürftigsten Kinder und helfen uns, ihre Zukunft zu verändern.

Dank Ihrer Spende können unsere Spezialisten den bedürftigsten Kindern unverzüglich helfen.

Als Gönnerin oder Gönner unterstützen Sie uns bei unserem Einsatz für die Einhaltung der Kinderrechte.

Werden Sie Schicksalswender und helfen Sie uns, die Zukunft der am stärksten benachteiligten Kinder zu verändern.

Stellen Sie Ihre Kompetenzen und ein bisschen von Ihrer freien Zeit in den Dienst von Kindern.

Helfen Sie ausgebeuteten Kindern durch Gesang, Spiel oder Tanz.

Unterstützen Sie die Strassenaktionen am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte.

Marsch, Langlauf, Orientierungslauf: Unsere Freiwilligen organisieren das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten.

Schliessen Sie sich dieser solidarischen Bewegung an und kaufen Sie eine oder mehrere Orangenkisten.

Werden Sie Partner von Tdh und helfen Sie uns, jedes Jahr über zwei Millionen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Diese Aktion wird in Zusammenarbeit mit Coop und Frupale SL durchgeführt. Das Unternehmen Frupale SL produziert seit drei Generationen Orangen in der Region Valencia (Spanien) und ist GLOBAL-G.A.P-zertifiziert und GRASP-auditiert, was eine umweltfreundliche Produktion sowie eine Arbeit garantiert, bei der die Gesundheit und und die Sicherheit der Arbeitnehmer im Vordergrund stehen.

Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich engagiere mich Kontakt aufnehmen Ich engagiere mich Reihenfolge

Jordanien

In Jordanien leben mehr als 650'000 syrische Flüchtlinge in Armut und ohne stabile Zukunftsaussichten, davon fast 80% ausserhalb der Flüchtlingslager. Viele Kinder sind dem Schulabbruch, der Ausbeutung durch Arbeit und Frühehen ausgesetzt. Tdh setzt sich bei den Flüchtlingsbevölkerungen und den Aufnahmegemeinschaften ein, um einen fairen Zugang zu Kinderschutzeinrichtungen sicherzustellen und Kinder auf ihrem Weg zu Widerstandsfähigkeit zu unterstützen.

Was wir tun

Kinderschutz

Die Aktivitäten von Tdh konzentrieren sich auf den Schutz von Kindern, ihren Familien und auf die Sensibilisierung und die Stärkung von Kompetenzen in der Gemeinschaft im Bereich des Kinderschutzes. Wir bieten Kindern individuelle psychosoziale Unterstützung. Die Hilfsbedürftigsten werden unseren Partnern überwiesen, damit sie Zugang zu spezialisierten Diensten erhalten. Es werden Jugendausschüsse gegründet, die sich durch verschiedene Aktivitäten und Ereignisse für die Rechte von Kindern engagieren.

Zugang zur Justiz

Rehabilitationszentren bieten nicht systematisch einen Zugang zu Bildung und Wiedereingliederung. In Zusammenarbeit mit dem Justizministerium und dem Ministerium für Soziale Entwicklung organisiert Tdh mit ihrem Partner Johud Ausbildungen, um die Kompetenzen der Fachleute in Hafteinrichtungen zu entwickeln. Wir unterstützen inhaftierte Jugendliche bei ihrer Wiedereingliederung, indem wir ihnen psychosoziale Aktivitäten und Berufsausbildungen anbieten. Tdh führt Forschungen zum Zugang zur Justiz von Kindern zu Themen der Frühehen und der traditionellen Justiz durch.
 

Jordanien: Kindern den notwendigen Schutz sichern

„Weltweit sollten wir uns bewusst sein, dass Kinder die Hauptopfer von Konflikten sind, und dass sie zuallererst berücksichtigt werden müssen, wenn wir drastische Auswirkungen auf das Wohl, die Sicherheit und Bildung von Generationen verhindern wollen."

Céline Lefebvre, MENA-Regionsleiterin

Zum vollständigen Erfahrungsbericht

Terre des hommes in Jordanien

Begünstigte / Leistungsempfänger 2017

 

13'399

Mitarbeiter im Auslandeinsatz / Vor Ort rekrutierte Mitarbeiter

 

6 / 55

Budget 2018

 

 

CHF 3'255'979.-

 

 

 

Einsatzgebiete

Mit Unterstützung von

Geschichte

2007
Start der Terre des hommes Vermittlungen in der Region, um psychologische und soziale Unterstützung für Kinder und Familien Irakischer Flüchtlingen vom zweiten Golf-Krieg in Jordanien anzubieten.
2010
Inkrafttreten des Projektes zum Jugendstrafrecht mit Ausbildungskursen für Fachleute im Justizbereich und organisierte Aktivitäten, um die Wiedereingliederung von Jugendlichen in Untersuchungshaft zu vereinfachen.
2011
Humanitäre Hilfe für vertriebene Leute, die vom zivilen Krieg in Syrien flohen, über ein Netzwerk von lokalen Partnerorganisationen, die eine starke Präsenz in dieser Region hatten und bereits aktiv auf diesem Feld waren.
2017
Start eines regionalen Projektes (mit Mitteln der AFD) in Jordanien und im Libanon, um Kindern und ihren Familien, die von der Syrienkrise betroffen sind, zu helfen.

Die letzten Neuigkeiten

Lesen Sie mehr dazu...

Verlinkte Dokumente

Was wir für Kinder in Not erreicht haben: Jahresbericht 2017
Thematische Politik - Ausbau der Kinderschutzsysteme
Thematische Politik 2014 – Restauratives Jugendstrafrecht

Verlinkte Dokumente