Aktion zum Welternährungstag im Kanton Zug

Sich satt essen und dabei etwas Gutes tun? Ganz einfach!

Im Jahr 1979 erklärte die UNO den 16. Oktober zum Welternährungstag. Im Kanton Zug engagieren sich zahlreiche Restaurants gemeinsam mit Terre des hommes dafür, die Zuger Bevölkerung auf die erschreckenden Zustände von Mangelernährung und Hunger aufmerksam zu machen und Spendengelder zu sammeln. Schätzungsweise 18‘000 Kinder unter fünf Jahren sterben jeden Tag. Drei Viertel der 900 Millionen Menschen, die weltweit an Mangelernährung und Hunger leiden, sind Kinder und Jugendliche.

Und wie können Sie die Projekte von Terre des hommes aktiv unterstützen? Mit einer Konsumation oder einem feinen Essen in einem der an der Aktion teilnehmenden Restaurants unterstützen Sie Terre des hommes, denn diese Betriebe haben sich bereit erklärt, einen Teil ihrer Tageseinnahmen dem Kinderhilfswerk zu überweisen. Organisiert wird die Spendenaktion von der Tdh-Freiwilligengruppe Zug.

 

Kontakt und weitere Informationen:
Bruno Wirth
Terres des hommes, Freiwilligengruppe Zug
6300 Zug
T: 079 882 55 32
Mail: freiwilligengruppe.zug@tdh.ch