closed
don-general

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die bedürftigsten Kinder und helfen uns, ihre Zukunft zu verändern.

Dank Ihrer Spende können unsere Spezialisten den bedürftigsten Kindern unverzüglich helfen.

Als Gönnerin oder Gönner unterstützen Sie uns bei unserem Einsatz für die Einhaltung der Kinderrechte.

Werden Sie Schicksalswender und helfen Sie uns, die Zukunft der am stärksten benachteiligten Kinder zu verändern.

Stellen Sie Ihre Kompetenzen und ein bisschen von Ihrer freien Zeit in den Dienst von Kindern.

Helfen Sie ausgebeuteten Kindern durch Gesang, Spiel oder Tanz.

Unterstützen Sie die Strassenaktionen am 20. November, dem Internationalen Tag der Kinderrechte.

Marsch, Langlauf, Orientierungslauf: Unsere Freiwilligen organisieren das ganze Jahr über sportliche Aktivitäten.

Schliessen Sie sich dieser solidarischen Bewegung an und kaufen Sie eine oder mehrere Orangenkisten.

Werden Sie Partner von Tdh und helfen Sie uns, jedes Jahr über zwei Millionen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Wie können wir Ihnen helfen?

Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich spende Ich engagiere mich Ich engagiere mich Ich engagiere mich Kontakt aufnehmen Ich engagiere mich Reihenfolge
28.03.2018 - Nachrichten

Gaza: Der Alltag unter der Blockade

In Gaza befindet sich eine Million Kinder in den Fängen eines der politisch umstrittensten Konflikte der Welt. Der neue Virtual-Reality-Film GazaReal von Terre des hommes beleuchtet die Herausforderungen, die sich ihnen stellen.

Gemäss dem UN-Report ‚Gaza, ten years later‘ kennt ein elfjähriges Kind nichts anderes als ein Leben unter der Blockade. Das ist eine ganze Generation Mädchen und Jungen, die ihre Schuljahre unter politischen Spaltung, Blockade, Konflikt und schwierigen Lebensbedingungen verbracht haben. Der Film GazaReal wurde entwickelt, um eine immersive Erfahrung zu gewährleisten, die den Zuschauern zeigt, wie das Leben in Gaza mit seinen Herausforderungen und Möglichkeiten wirklich aussieht. Der Film kann auf Youtube und in 3D mithilfe von virtuellen Realitätsbrillen geschaut werden, die die Präsenz des Zuschauers in Gaza simulieren.

2018 jährt sich die Besetzung der palästinensischen Gebiete zum 51. Mal, die Blockade von Gaza zum 11. Mal. Beides hat Auswirkungen auf alle Bereiche des täglichen Lebens von Kindern und ihren Familien.

Durch die sozio-ökonomischen Auswirkungen der Blockade mit einem geschätzten Armutsniveau von 40% im Jahr 2016, haben vulnerable Familien verschiedene Überlebensstrategien entwickelt. Kinderarbeit, Schulabbruch sowie der Einsatz von Kindern in riskanten Berufen sind einige der Bewältigungsmechanismen, die Familien annehmen, um mit Armut umzugehen. Experten vor Ort sind der Meinung dass Kinderarbeit in den letzten Jahren im Gazastreifen zugenommen hat.

Terre des hommes arbeitet seit 1973 in Palästina, und bringt Kindern, Jugendlichen und ihren Gemeinschaften konkrete und effiziente Hilfe. Wir bekämpfen Kinderarbeit, ermöglichen Kindern im Konflikt mit dem Gesetz den Zugang zu einem ihrem Alter entsprechenden Justizsystem und tragen zur Entwicklung eines inklusiven Schulsystems bei. Wir kennen den Kontext und arbeiten eng mit lokalen Partnern zusammen. Unsere Programme betreffen die vielfältigen Aspekte des Schutzes von Kindern, die in solch schwierigen Verhältnissen leben.

Der UNO zufolge wird Gaza bis 2020 unbewohnbar sein, wenn sich nichts ändert. Terre des hommes ruft alle Konfliktparteien dazu auf, die Augen für die verheerenden Auswirkungen zu öffnen, die die Blockade für die Kinder Gazas hat.

 

GazaReal, ein 360° virtuelle Realitäts-Dokumentarfilm wurde von Euronews produziert, durch die Finanzierung  der Europäischen Kommission und in Zusammenarbeit mit Action Against Hunger und Première Urgence Internationale.

 

Bildnachweis: © Tdh/François Struzik