COVID-19
Die Pandemie bedroht gefährdete Familien.
15.04.2015 - Nachrichten

Moldawien: Informiere dich über deine Rechte

Du hast das Recht zu…

„Unabhängig davon, ob du Opfer, Zeuge oder Täter bist, wirst du wahrscheinlich mit der Polizei und mit dem Gericht zu tun haben. In diesem Fall hast du das Recht, über den Ablauf informiert zu werden, deine Familie und Freunde zu kontaktieren, deine Meinung kund zu tun oder aber zu schweigen, die Hilfe einer Übersetzerin oder eines Dolmetschers in Anspruch zu nehmen sowie vor physischer und psychischer Gewalt geschützt zu werden“. So lautet die Botschaft der Sensibilisierungskampagne “Learn your rights together with us“, die Ende März von Terre des hommes in Chisinau, Moldawien, lanciert wurde. Das Ziel besteht darin, die Jugendlichen über die Rechte zu informieren, die ihnen im Kontakt mit dem Gesetz und der Polizei zustehen, sowie ihnen die verschiedenen Prozesse zu erklären.

Diskriminierung bekämpfen

Im Rahmen der Kampagne sollen in allen Schulen und Polizeiposten Poster aufgehängt und Broschüren verteilt werden. Klassenbesuche und ein Internet-Quiz sind ebenfalls geplant. Ausserdem wurde der Film „Gerechtigkeit für die Kinder“ veröffentlicht, um die Jugendlichen und ihr Umfeld auf unterhaltsame Art und Weise zu informieren. In Moldawien sehen sich jährlich fast 2’500 Kinder und Jugendliche mit dem Gesetz konfrontiert. Dabei sind sie verschiedenen Risiken wie Diskriminierung oder Misshandlung ausgesetzt, kennen aber oftmals ihre Rechte nicht.
Dieses Projekt wird von der Europäischen Union finanziert.
Terre des hommes bewirkt positive Veränderungen im täglichen Leben von jährlich mehr als zwei Millionen Kindern und ihren Angehörigen. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte in Moldawien und über unsere projekte im Bereich Jugendgerichtsbarkeit.
Mehr dazu:

Verstärkte Zusammenarbeit und eine kindgerechte Justiz: Schlussfolgerungen des Weltkongresses zum Jugendstrafrecht 2015

Neuer Studiengang in Jugendstrafrecht soll die Anwendung von Kinderrechten fördern

Moldawien: Kinder zeichnen ihre Visionen der Polizei

Zurück zu den Nachrichten