Nothilfe Sahel
Unterstützen Sie die dringenden Bedürfnisse von Kindern in der Sahelzone, die von der Ernährungskrise betroffen sind  
15.09.2022 - Nachrichten

Die QR-Rechnung ersetzt den orangen Einzahlungsschein endgültig

Dieser Artikel bezieht sich auf unsere Spenderinnen und Spender in der Schweiz.

Ab dem 30. September 2022 werden in der Schweiz keine Überweisungen per Einzahlungsschein mehr akzeptiert. Was bedeutet dies für unsere wertvollen Spenderinnen und Spender? Wenn Sie regelmässig an Terre des hommes spenden, müssen Sie Ihre Referenzen in Ihrem e-Banking aktualisieren, um den Kindern weiterhin helfen zu können.

Er war seit 1906 untrennbar mit unseren Rechnungen verbunden, aber die Zeit vergeht und der Einzahlungsschein wird sich bald verabschieden. Er wird ab dem 30. September 2022 endgültig durch die QR-Rechnung ersetzt. Dank des QR-Codes wird es noch einfacher, eine Zahlung zu tätigen.

Wie funktioniert die QR-Rechnung zum Spenden? 

Auf Ihrem Telefon: Öffnen Sie Ihre e-Banking-App und scannen Sie Ihre QR-Rechnung. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Auf einem Computer: Scannen Sie den QR-Code in Ihrem E-Banking mit der Kamera Ihres Computers oder Telefons oder geben Sie die Zahlung manuell ein, indem Sie die Kontonummer im IBAN-Format und die Referenznummer eingeben. Ansonsten rüsten Sie sich mit einem QR-Rechnungsleser aus.

Am Postschalter: Es ist weiterhin möglich, eine Einzahlung am Postschalter zu tätigen. Nehmen Sie einfach Ihre QR-Rechnung mit, das Verfahren ist das gleiche wie bisher. 

Haben Sie noch weitere Fragen? Finden Sie weitere Informationen auf dieser Seite.

Verlinkte Tags
Zurück zu den Nachrichten