Nothilfe Sahel
Unterstützen Sie die dringenden Bedürfnisse von Kindern in der Sahelzone, die von der Ernährungskrise betroffen sind  

Benin

In Benin haben viele Familien keinen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen pädiatrischen medizinischen Versorgung. Um die Behandlung von Kindern mit schweren chirurgischen Erkrankungen zu ermöglichen, werden Überweisungen nach Europa und chirurgische Einsätze vor Ort in einem Operationssaal für Kinderchirurgie durchgeführt. Terre des hommes (Tdh) verfolgt in Benin zwei Hauptziele: den Zugang zu fachärztlicher Versorgung vor Ort zu erleichtern und die medizinische Überführung komplexer Fälle von Kindern, die in ihrem Land nicht operiert werden können, nach Eurpa zu gewährleisten.

Was wir tun

Medizinische Spezialbehandlungen

Durch die Partnerschaft mit der Stiftung Chirurgie für die afrikanische Kindheit (FCEA) hat Tdh den Bau eines speziellen Operationsblocks für Kinderchirurgie in einem Departementskrankenhaus erleichtert, wodurch der Zugang zu pädiatrischer Versorgung verbessert und den Kindern eine Betreuung in ihrer Region ermöglicht wird. Darüber hinaus übernimmt Tdh die Überführung von Kindern, die vor Ort nicht operiert werden können, nach Europa und ermöglicht ihnen Konsultationen und chirurgische Behandlungen.

Terre des hommes in Benin

Anzahl der Begünstigten im Jahr 2021

 

215

Mitarbeitende im Auslandeinsatz / Vor Ort rekrutierte Mitarbeitende

 

0 / 5

Budget 2021

 

CHF 145'933.-
 

Einsatzgebiete

Geschichte

1974
Terre des hommes beginnt ihren Einsatz in Benin.
1986
Beginn des Gesundheitstransfers von Kindern nach Europa.
1988
Einrichtung eines Zentrums für den temporären Aufenthalt von Kindern, die Opfer von Ausbeutung, Menschenhandel und Misshandlung geworden sind.
1990
Einrichtung einer Notunterkunft für Kinder, die Opfer von Ausbeutung, Menschenhandel und Missbrauch sind.
2000
Eröffnung einer Einheit im Departementsspital für die Behandlung von Frühgeburten und mangelernährten oder kranken Kindern.
2009
Start eines grenzüberschreitenden Projekts zur Bekämpfung der Kinderausbeutung in Benin und Nigeria.
2015
Einweihung eines neuen Blocks für Kinderchirurgie.
2017
Start des Projekts zum Schutz von Migrantenkindern entlang des Abidjan-Lagos-Korridors (CORAL).

Verlinkte Dokumente

Jahresbericht 2021
Thematische Politik – Gesundheit von Mutter und Kind
Courage Nr. 50 - Reise ins Leben
Programm der Spezialbehandlungen - Jahresbericht 2017
Infopage WASH_DE

Verlinkte Dokumente